Achtsamkeit vertiefen

Vertiefung

Zu sich selbst kommen. Den Geist zur Ruhe bringen. In der Stille den tiefen Kontakt mit sich selbst, mit den inneren Quellen erfahren. Meditation ist eine Möglichkeit, über die persönliche Entwicklung hinaus eine universellere Verankerung zu finden.

„Meditation wird zur lebendigen Erfahrung, weil wir lernen, unsere gewohnheitsmäßige Verstrickung in die Geschichten, Projekte und Sorgen, mithilfe derer wir unser Selbst konstruieren, loszulassen und immer tiefer im Gewahrsein zu verweilen. Im Gewahrsein zu verweilen heißt, die sich von Augenblick zu Augenblick verändernden Umstände in der Meditation zu registrieren – Freude und Schmerz, Lob und Tadel, Ideen, Vorstellungen und Erwartungen, die sich einstellen.“ – Jack Kornfield

Alles willkommen heißen, was sich von Moment zu Moment zeigt, ist eine Herausforderung für den Geist, der so gern festhält an Gutem und Unangenehmes vermeiden möchte. In der Meditation üben wir, alles im Gewahrsein zu halten – auch das Unangenehme und Ungelöste willkommen zu heißen mit wohlwollender Achtsamkeit. Und wir wenden uns heilsamen Geisteszuständen bewusst zu: Freude, Güte, Mitgefühl, Gleichmut.

Kontinuierlich stattfindende Gruppen bieten die Möglichkeit, die eigene Meditationspraxis im geschäftigen Alltag in der Regelmäßigkeit einer Gruppe immer wieder neu zu stärken, sich zu verbinden mit der Gemeinschaft der Praktizierenden und Unterstützung zu erleben in dem Prozess, der durch die Vertiefung der Meditationspraxis in uns selbst geschieht und in unser Umfeld hinein wirkt.
Der Austausch über die Erfahrung in der Meditation ist wichtiger Bestandteil der Gruppe. So können individuelle Prozesse verbunden werden mit tiefen Einsichten in die Natur des Geistes. Begrenzungen und Widerstände werden gehalten in diesem weiten Raum des Erkennens, des Erlaubens und Da-Seins.

Meditationssitzungen im Einzelsetting werden speziell angeleitet und ausgerichtet auf Ihre Themen und Bedürfnisse. Dies kann eine Begleitung bei Fragen rund um die eigene Meditationspraxis zu Hause sein oder auch eine spirituelle Begleitung in schwierigen Lebensphasen.

MBSR-Vertiefungsgruppen – für Menschen, die bereits MBSR-Kurse besucht haben und ihre kontinuierliche Praxis zu Hause auffrischen und vertiefen möchten.
(Termine und Kosten siehe Termine für Gruppen)

Einzelsitzungen – nach Vereinbarung.
Die Kosten werden von privaten Krankenkassen und Heilpraktiker-Zusatz­versicherungen teilweise erstattet.

Lesetipp

Jack Kornfield: „Das weise Herz“, Goldmann Arkana 2008