Bioenergetik

Energiemobilisierung durch Bioenergetik

Bioenergetik

Eine Form der Körperpsycho­therapie ist die von Dr. A. Lowen entwickelte Bioenergetische Analyse. Grundlage der Bioenergetik ist das Verständnis vom Menschen im Zusammenhang von seelischem Befinden und Körperausdruck.
Alle unsere Lebenserfahrungen sind in allen Körperzellen gespeichert, bestimmen unsere Haltung, die Atmung, unsere Reaktion auf Reize von außen. Ziel der körperorientierten Arbeit ist es, Blockierungen wahrzunehmen und zu lösen, so dass die Lebensenergie freier fließen kann.

Mit Hilfe bioenergetischer Übungen
• können manifeste Blockaden bewusst wahrgenommen werden
• können festgehaltene Gefühle und zurückgehaltene Impulse ausgedrückt werden
• entwickelt sich ein tieferes Verständnis für das körperliche Selbst – das Selbst-bewusst-sein wird gefördert.

Intensivtage:

In dieser Bioenergetik-Gruppe machen wir Einzelarbeit in der Gruppe an den Intensivtagen, so dass jede Person die Möglichkeit hat, ihre individuellen Themen körperpsychotherapeutisch mit Unterstützung der Gesamtgruppe zu bearbeiten.
Bei der Arbeit in der Gruppe entsteht durch die individuellen Prozesse der Teilnehmenden eine besondere Atmosphäre - das gemeinsame Erleben, der gemeinsame körperliche Ausdruck und das Gespräch über die gemachten Erfahrungen stimulieren (unbewusste) Prozesse in allen Beteiligten und die Teilnehmenden unterstützen sich gegenseitig in einem Raum, der getragen ist von Wertschätzung und Respekt.
Zum Ablauf: Wir beginnen mit einer intensiven einstündigen Bewegungsmeditation und gehen dann in die Einzelarbeit, für die jede Person ca. 50 Min. zur Verfügung hat. Es gibt eine gemeinsame Mittagspause.

Abende:

An den Abendterminen, die dem jeweiligen Intensivtag vorangehen, machen wir grundlegende bioenergetische Übungen, um die Energie ins Fließen zu bringen und uns wieder in der Gruppe zu verbinden.

Jahresgruppe, Termine 2018

Intensivtage samstags, 10:00–18:00 Uhr:
17.02. | 30.06. | 27.10.
Vorherige Intensivabende,
montags, 19:15–21:45 Uhr:
12.02. | 25.06. | 22.10.
Kosten: jeweils 125 € für eine Einheit (Abendsitzung und Intensivtag)

Die Teilnahme an dieser Gruppe setzt Erfahrungen in Körperpsychotherapie voraus.
Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon, um einen Vorgesprächstermin zu vereinbaren.